Freiwilliges ökologisches Jahr

Ein Jahr für mich und die Umwelt

Die Biologische Station im Rhein-Sieg-Kreis e.V. mit Sitz in Eitorf bietet vier Plätze für die Teilnahme am Freiwilligen ökologischen Jahr an (FÖJ).

 

Mehr als 2.500 junge Menschen haben in Nordrhein-Westfalen bereits ein FÖJ absolviert.

 

Das FÖJ ist ein Jugendbildungsjahr für Freiwillige, die ihre Schulpflicht erfüllt, aber noch nicht das 27. Lebensjahr abgeschlossen haben. Es vermittelt Erfahrungen in der praktischen Arbeit im Bereich Naturschutz und Umweltbildung und damit intensive Einblicke in ökologische Berufsfelder. Neben der täglichen Arbeit in der Einsatzstelle nehmen die Freiwilligen an fünf Bildungsseminaren teil.

 

Die Freiwilligen erhalten monatlich € 300,00. Es besteht weiterhin Anspruch auf Kindergeld. Beiträge für die Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung werden gezahlt. Es besteht Unfallversicherungsschutz.

 

Die Freiwilligen der Biologischen Station sind insbesondere in der praktischen Biotoppflege tätig, helfen unserem Schäfer bei der Betreuung unserer Schafherden und wirken mit bei Umweltbildungsmaßnahmen. Durch intensive Betreuung und Kontaktvermittlung fördern wir den weiteren beruflichen Werdegang.

 

Interesse? Dann bewerben Sie sich bis Mitte Mai bei der Biologischen Station. Auch bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns:

 

Tel.: 02243-847906

E-mail: info@biostation-rhein-sieg.de

Internet: www.foej.lvr.de