Streuobstwiesenschutz und lokale Obstsorten

Obstsortenausstellung (Bild: K. Weddeling)
Obstsortenausstellung (Bild: K. Weddeling)

Der Rhein-Sieg-Kreis ist einer der  Streuobstwiesen-reichsten Kreise in NRW. Es gibt vermutlich mehr als 1500 Einzelflächen im Kreis, auf dem zehntausende Obstbäume stehen. Sie sind ein naturschutzfachlich bedeutsamer, sehr artenreicher Lebensraum, der das Ergebnis jahrhunderterlanger landwirtschaftlicher Tätigkeit ist. Daneben beherbergen sie auch eine Vielfalt an typischen Obstsorten.

 

Im Rahmen unserer Arbeit kartieren wir Streuobstwiesen, beraten Landwirte und Eigentümer bei der Neuanlage und Pflege der Bestände und helfen, Förderanträge zu stellen. 

 

Als Lokale Obstsorten werden Obstsorten bezeichnet, die einen begrenzten regionalen oder nur lokalen Verbreitungsschwerpunkt haben. Oft sind dies Sorten, die besonders gut an die lokalen klimatischen Bedingungen und Böden angepasst sind und / oder besitzen eine spezielle Verwertung. Im Rhein-Sieg Kreis war z. B. das Apfel- oder Birnenkraut kochen weit verbreitet. Einzelne, besonders süße Sorten wurden zu diesem Zweck angebaut.

 

Die Biologischen Stationen des Rheinlands versuchen seit 2008 in einem vom Landschaftsverband Rheinland geförderten Projekt lokale Obstsorten zu finden, zu vermehren und zu erhalten. Im Ergebnis liegt inzwischen ein detailiertes Handbuch mit 100 Sortenbeschreibungen (in der 2. Auflage) vor, das bei für 7 € (+3 € Versand) bestellt werden kann.

Die 1. Auflage des Handbuchs mit 49 Sortensteckbriefen (als pdf) von 2010 steht hier auch zum Download bereit. Zu zahlreichen Obstsorten gibt es auch ausführliche Einzelsorten-Flyer beim LVR zum Download als pdf.

 

Nützliche generelle Infomationen auch zum Thema Anlage und Pflege von Obstwiesen gibt eine leider vergriffenen Broschüre des LANUV, die Sie hier als pdf-Datei (4,4 MB) herunterladen können. Sie enthält auch eine Liste häufiger und weiter verbreiteter Sorten.

 

Helfen Sie mit!

Welche Lokalsorten gibt es in der Region?

Das Wissen um lokale Obstsorten – die Standorte der Bäume, die Verwertung und Eigenschaften der Sorten ist nur noch bei wenigen Personen vorhanden. Daher benötigen wir Ihre Hilfe!

  • Haben Sie Informationen zu lokaltypischen Obstsorten?
  • Kennen Sie Standorte von Bäumen?
  • Können Sie Details zu Fruchteigenschaften oder deren Verwertung nennen?
  • Haben Sie Informationen über die Tradition des Krautkochens?