Auf der Suche nach dem Biber an der Sieg

Fraßspuren an einer Weide
Fraßspuren an einer Weide

 

Auf die Suche nach dem Biber an der Sieg bei Siegburg haben sich heute morgen einige Mitarbeiter der Biostation gemacht. Ausgehend von einer der bereits vor einigen Tagen gesichteten Fraßspuren, wurde das Siegufer in Richtung Siegburg abgesucht. Es fanden sich an vielen Stellen weitere Fraßspuren des Bibers, die teilweise älter und teilweise frisch waren. Das Tier, welches plötzlich im Wasser von uns weggeschwamm, war aber leider nicht der erhoffte Biber, sondern ein Nutria.

Auch am Trerichsweiher wurde noch nach Spuren gesucht, dort gab es aber keine frischen Spuren vom Biber. Dafür eine sehr frühlingshaft gestimmte Vogelwelt!